Startseite | Kontakt - Meteoriten Panorama | Impressum - Meteoriten Panorama | Datenschutzerklärung | Sitemap - Meteoriten Panorama

Meteorite - Der Donnerstein von Ensisheim

Der Donnerstein von Ensisheim

Ensisheim Meteorit - Gedenkstein

Ensisheim Meteorit - Sammlungsstück

Der Donnerstein von Ensisheim

Meteorit   Staat / Region   Ort
Ensisheim   Frankreich/Elsass   Ensisheim
Datum - Fund   Zeitpunkt - Fall   TKW
----------   1492   127 kg
Typ   Klassifikation   Meteoritical Bulletin Database
Steinmeteorit   Chondrit LL6   Info MBD
Sammlung   Gewicht   Maße
MP   0,280 g   14 x 10 x 2 mm
Belegstück   Besonderheit   Link - Medien / Video
Teilscheibe   ----------   ----------

Kurz-Info
Begleitet von heftigem Donnergrollen stürzte am 16. November 1492 unweit des elsässischen Städtchens Ensisheim ein 127 kg schwerer Steinmeteorit vom morgendlichen Himmel. Bedingt durch seine Aufschlags-Energie bohrte sich das kosmische Projektil nahezu 90 cm tief in den weichen Boden eines Weizenfeldes. Dieses äußerst seltene und spektakuläre Ereignis wurde von zahlreichen Augenzeugen beobachtet.

Bruderschaft
Heute, über 500 Jahre später, betrachten sich die Gardiens de la Meteorite d Ensisheim als Bewahrer des inzwischen nur noch 55,750 kg schweren Meteoriten. Die fehlende Masse ist in Museen auf der ganzen Welt verstreut. Seit dem Jahr 1854 befindet sich der Donnerstein in dem Palais de Regence Ensisheim und glit als Symbol der Bruderschaft.

> Meteoriten Panorama > Startseite

Copyright © 2007 - 2019 - Meteoriten Panorama - Alle Rechte vorbehalten.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 19.