Startseite | Kontakt - Meteoriten Panorama | Impressum - Meteoriten Panorama | Datenschutzerklärung | Sitemap - Meteoriten Panorama

Meteorite - Herkunft

Sonnensystem

Asteroidengürtel

Asteroidengürtel

Kurz-Info
Zwischen den Umlaufbahnen von Mars und Jupiter befindet sich der Asteroidengürtel der aus einer Ansammlung von Asteroiden und Zwergplaneten besteht. Derzeit sind mehr als 400.000 solcher Objekte erfasst. Entsprechend der Keplerschen Gesetzen kreisen diese Körper in einer Zeitspanne von etwa 3 bis 6 Jahren um unser Zentralgestirn die Sonne. Die meisten dieser Himmelskörper sind von unregelmäßiger Gestalt, wobei ihre Größe im Allgemeinen zwischen einigen Zentimetern und 100 km liegt. Einen Sonderfall bildet der Planetoid Ceres, dessen Durchmesser knapp über 1.000 km beträgt. Der Gesamtbereich der Umlaufbahnen beträgt 2 bis 3,4 Astronomische Einheiten (AE = 149.500.000 km).

Nicht alle Asteroiden gehören dem Hauptgürtel an. So gibt es zwei kleine Familien, die sogenannten Trojaner, die in der gleichen Entfernung wie Jupiter um die Sonne wandern und die 60° vor bzw. hinter dem Planeten liegen. Andere Asteroiden, wie etwa Apollo folgen stark exzentrischen Umlaufbahnen, die sie bis ins Innere des Sonnensystems führen.

Verschiedene dieser Himmelskörper kreuzen die Umlaufbahn der Erde, und das manchmal sogar mehrmals im Jahr, weshalb sie auch als Erd-Crosser bezeichnet werden. Die Gefahr, dass ein größerer Asteroid mit der Erde kollidiert, ist relativ gering, jedoch wie aus der Erdgeschichte bekannt - nicht auszuschließen -.

Planet Mars

Sonnensystem Erde Mars
Entfernung in Mio. km   227,9
Umlaufzeit in Jahren 1 1,881
Bahnneigung in Grad   1°51´
Durchmesser in km 12736 6781
Dichte, Wasser = 1 5,42 3,93
Rotationsdauer d/h/m 23h56 24h37
Äquatorneigung Grad 23°27` 23°59
Mittlere Temperatur +20°C -50°C
Entdeckung / Jahr Antike Antike

Planet Jupiter

Sonnensystem Erde Jupiter
Entfernung in Mio. km   778,3
Umlaufzeit in Jahren 1 11,86
Bahnneigung in Grad   1°18´
Durchmesser in km 12736 142790
Dichte, Wasser = 1 5,42 1,33
Rotationsdauer d/h/m 23h56 9h50
Äquatorneigung Grad 23°27` 3°04
Mittlere Temperatur +20°C -150°C
Entdeckung / Jahr Antike Antike

Meteoriten / Int. Institutionen

> Meteoriten Panorama > Startseite

Copyright © 2007 - 2019 - Meteoriten Panorama - Alle Rechte vorbehalten.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 117.