Kurz-Info
Brenham Münze - Land: Cook Islands - Jahr: 2007 - Nennwert: 5 Dollar - Metall: Silber 925 - Gewicht: 25g - Durchmesser: 38,61mm - Qualität: Proof - Auflage: 2.500 Stück.

Ein Highlight stellt die selektive Behandlung der Münzoberfläche mit Palladium da. Der Mond, die Meteore und Sterne stehen deshalb im starken Kontrast zu der dunklen Oberfläche und verleihen der Münze ihren besonderen Reiz. Des Weiteren sind einige kleine Brenham Fragmente eingelegt.

Historisches
Im Jahre 1886 wurde von Frau Eliza Kimberly ein merkwürdiger schwarzer Brocken in den "Brenham Feldern" in Kiowa, Bundesstaat Kansas / USA gefunden. Erst Jahre später wurde das Fundstück durch einen Wissenschaftler als Meteorit indentifiziert.

Es handelt sich um einen sehr seltenen Stein-Eisen Meteorit, Typ Pallasit. Benannt nach dem deutschen Akademiker Peter Simon Pallas, der in den Jahren 1772 bis 1777 als erster diese seltene Gruppe von Meteoriten beschrieb.

Konrad Andrä - Copyright 2001 - Alle Rechte vorbehalten.

>
Seitenanfang > Brenham Scheibe > Brenham Scheibe mit Olivin > Home